HeProcur               SERVICE               Dr. Herzog

Interim-Management, Projektmanagement, Beratung

Beratungsleistung

 

Nach einer sorgfältigen Warengruppen und Prozessanalyse legen wir Ihnen Ihre Optionen dar. Auf Grundlage der Analyseergebnisse entwickeln wir gemeinsam mit Ihrem Einkauf, den Anwendern und Ihren Lieferanten Kostensenkungsstrategien. Wir begleiten Sie bei den Einkaufsverhandlungen und der Implementierung in Ihre Versorgungsprozesse.

 

Die Materialkosten entscheiden über den Unternehmenserfolg

- Welche Potentiale lassen Sie ungenutzt?

- Wie aktiv ist Ihr Warengruppenmanagement?

- Liegen Ihre tatsächlichen Materialkosten dem DRG Kostenansatz?

- Steht die Beschaffung von Investitionsgütern an?

- Betreiben Sie ein aktives Lieferantenmanagement?

- Haben Sie partielle Personalegpässe?

- Wie hoch ist Ihr Standardisierungsgrad?

- Kennen Sie den pekunären Wert Ihrer ungenutzten Standardisierungspotentiale?

- Möchten Sie ein E–Procurement System einführen?


Unser Angebot:

Beratung auf der Materialebene

  • Analyse und Optimierung Ihres Produktportfolios nach wirtschaftlichen, medizinischen und technischen Kriterien.
  • Standardisierung
  • Warengruppenmanagement
  • Lieferantenmanagement
  • Steuerung der Materialkosten
  • Auffinden und Nutzen von Synergien
  • Vertragsmanagement


Beratung zu Investitionsprojekten oder im Projekteinkauf

  • Unterstützung bei Einkaufsprojekten
  • Erstellen eines Lastenheftes
  • Beschaffungsmarktforschung
  • Entwicklung einer passenden Einkaufsstrategie
  • TCO,
  • Begleiten von Einkaufsverhandlung oder Ghost Neogitation.


Reorganisationsberatung

  • Unterstützung beim Aufbau von E-Procurement Lösungen

  • Einkaufcontrolling

  • Aufbauorganisation
  • Ablauforganisation
  • Zuständigkeiten
  • Schnittstellen
  • Interne Audits im Einkauf

  Ihr Ergebnis:

  • Messbare GuV-wirksame Einsparungen auf das Beschaffungsvolumen
  • Qualifizierte Unterstützung bei Belastungsspitzen
  • Senkung des Sachkostenanteils
  • Nachhaltige Implementierung von Best-Practice in Ihrer Einkaufsorganisation
  • Realisierung von Einsparpotentialen als Beitrag zum Unternehmensergebnis.
  • Ergebnisabhängige Kosten